Hähnchen im Salzteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen im Salzteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Mehl
1 kg grobes Meersalz
Mehl zum Arbeiten
1 Hähnchen ca. 1,4 kg
8 Scheiben Schweinespeck
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MeersalzSchweinespeck

Zubereitungsschritte

1.

Step 1 und 2

2.

Aus dem Mehl, dem Salz und ca. 500 ml Wasser einen festen Teig kneten. Auf einem mit Mehl bestaubtem Küchentuch mit dem Nudelholz zu einer ovalen Platte ausrollen. Das Hähnchen innen und außen waschen und trocken tupfen. Den Speck überlappend auf einer Arbeitsfläche ausbreiten.

3.

Step 3 und 4

4.

Das Hähnchen mit dem Speck bedecken und auf den Salzteig setzen.

5.

Step 5 und 6

6.

Den Salzteig rund und das Hähnchen fest zusammen drücken und das Küchentuch ablösen.

7.

Step 7

8.

Das Hähnchen mit einer Schaufel in der heißen Glut des Lagerfeuers platzieren.

9.

Step 8 und 9

10.

Mit der Glut bedecken und ca. 2 Stunden im Lagerfeuer garen, bis das Feuer erkaltet ist.

11.

Step 10 und 11

12.

Das Hähnchen aufbrechen und servieren.