Stärkender Eiweiß-Kick

Hähnchen in Tomaten-Kakao-Sauce

4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Hähnchen in Tomaten-Kakao-Sauce

Hähnchen in Tomaten-Kakao-Sauce - was für eine leckere Kombination aus fruchtigen Tomaten, herbem Kakao und schokoladigen Aromen. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
610
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kakao-Nibs enthalten reichlich Magnesium und Calcium. In Kombination mit hochwertigen Proteinen aus der Hähnchenbrust sorgt dieses leckere Rezept für starke und leistungsfähige Muskeln.

Für eine Extraportion Ballaststoffe können Sie anstelle der Semmelbrösel auch Pumpernickel verwenden. Dazu einfach 1–2 Scheiben in einem Mixer zu feinem Mehl verarbeiten und für die Panade mit den zerkleinerten Kakao-Nibs vermischen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien610 kcal(29 %)
Protein45 g(46 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23 mg(192 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium750 mg(19 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure289 mg
Cholesterin93 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
4 EL
30 g
30 g
Kakao-Nibs (2 EL)
1
1
400 g
2 EL
30 g
Zartbitterschokolade (1 Stück; mind. 85% Kakaoanteil)
250 g
10 g
Basilikum (0.5 Bund)

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei mittlerer bis starker Hitze rundherum 6–7 Minuten braten.

2.

Inzwischen Semmelbrösel und Kakao-Nibs in einem Mörser zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Kirschtomaten waschen und halbieren.

3.

Filets aus der Pfanne nehmen, in der Semmelbrösel-Kakao-Mischung wenden und die Panade dabei leicht andrücken. Filets beiseitestellen.

4.

Restliches Öl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Tomaten und Balsamessig zugeben und 3–4 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, Tomaten dabei leicht zerdrücken.

5.

Schokolade zugeben, einrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets in die Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten durchgaren.

6.

Gleichzeitig Reis nach Packungsanleitung in der 2,5-fachen Menge kochendem Salzwasser in 15 Minuten bissfest garen. in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.

7.

Basilikum waschen, trocken tupfen und grob hacken. Hähnchenbrustfilet in Tomaten-Kakao-Sauce mit dem Wildreis anrichten und mit Basilikum garnieren.

Schlagwörter