Hähnchen-Kokoscurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Kokoscurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 22 min
Fertig
Kalorien:
308
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert308 kcal(15 %)
Protein33 g(34 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin19,9 mg(166 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium828 mg(21 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure244 mg
Cholesterin78 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
6
mittelgroße Tomaten
500 g
3
1 Handvoll
250 ml
1 EL
2 EL
1 EL
brauner Zucker
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Den Stielansatz entfernen und die Tomaten halbieren. Das Geflügelfleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Limettenblätter in hauchdünne Streifen schneiden. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
2.
Die Kokosmilch in einem Topf erhitzen und die Currypaste einrühren. Etwa 1 Minute bei schwacher Hitze köcheln lassen. Dann das Hähnchen, die Tomaten, etwa 2/3 der Limettenblätterstreifen, die Fischsauce und den Zucker dazu geben. Bei geringer Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. In den letzten Minuten die Basilikumblätter zugeben. Dann abschmecken und in Schalen servieren. Nach Belieben mit einer Orchideenblüte garnieren.