Hähnchen-Kokosmilchsuppe mit Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Kokosmilchsuppe mit Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zum Garnieren
gehobeltes Kokosflocken
Zitronengras
Koriandergrün
Zutaten
2 rote Chilischoten
200 g mehlig kochende Kartoffeln
150 g Möhren
350 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 EL Ghee
1 EL Currypulver
400 ml Geflügelbrühe
400 ml Kokosmilch
Salz
1 EL Limettensaft
1 Prise brauner Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch, Ingwer und die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Chilis waschen und in feine Ringe schneiden. 1-2 EL davon zum Garnieren zur Seite legen. Die Kartoffeln und Möhren ebenfalls schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. In einem Topf das Ghee erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Den Knoblauch mit dem Ingwer, der Zwiebel und Chili in dem Bratenfett anschwitzen. Die Kartoffeln und Möhren zugeben, mitschwitzen und mit dem Curry bestauben. Mit der Brühe und Kokosmilch auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Die Suppe pürieren, das Hähnchen wieder zugeben und ca. 5 Minuten warm werden lassen. Mit Salz, Limettensaft und Zucker abschmecken. Auf Schalen verteilen und mit Chiliringen bestreuen. Nach Belieben mit Kokosfruchtfleisch, Zitronengras und Koriandergrün garniert servieren.