Hähnchen mit Ananas aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Ananas aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1 EL
1
große Zwiebel
1
rote und gelbe Paprikaschote
4
3 EL
2 EL
1 EL
2 TL
5 EL
1
Baby-Ananas ersatzweise kleine Dose Ananas in Stücken
½
Pflanzenöl zum Frittieren
3 EL
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Paprikaschoten putzen, waschen und in Rauten schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in 4 cm lange Streifen schneiden.
2.
Ketchup, Sojasauce, Worcestersauce, Essig und Zucker verrühren.
3.
Ananas längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Messer herauslösen.
4.
Harten Strunk entfernen und ca. 150 g Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
5.
Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. 2 EL Speisestärke mit dem Eiweiß und 2 Prisen Salz vermengen. Das Fleisch untermengen.
6.
Einen Wok bei mittlerer Hitze erwärmen, Öl angießen und heiß werden lassen Fleisch portionsweise frittieren bis es goldgelb ist. Fleisch mit Schaumlöffel herausnehmen und das Fett abtropfen lassen. Das Öl aus dem Wok gießen.
7.
1 EL Öl im Wok erhitzen. Paprika, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Ananas darin bei mittlerer Hitze anbraten und wieder herausnehmen. Die vorbereitete Ketchupsauce in die Pfanne geben und aufkochen lassen. Restliche Speisestärke in 1/4 l kaltem Wasser glatt rühren, in die Sauce geben und aufkochen. Fleisch, Gemüse und Ananas dazugeben und kurz erwärmen.
8.
Als Beilage Basmatireis.