print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen mit Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Oliven
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Hähnchen ca. 1,5 kg
Pfeffer aus der Mühle
4
2
150 g
schwarze Oliven entsteint
4 EL
5
250 ml
3 TL
2 EL
1
Zitrone (Schale)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfefferTomateSchalotteOliveOlivenölSalbeiblatt

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen waschen, trockentupfen und in 8 Teile zerlegen. Mit Pfeffer einreiben und mit Mehl bestäuben. Tomaten überbrühen und enthäuten, achteln. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, Zwiebeln fein hacken. Oliven achteln. Öl in einem Bräter erhitzen, Hähnchenteile portionsweise bräunen und Salbeiblätter dazugeben.

2.

Hähnchenteile herausnehmen, und die Zwiebeln im Bratenfett 5 Minuten andünsten, Knoblauch dazugeben, Wein angießen und durchschmoren lassen. Hähnchenteile wieder dazugeben, zugedeckt bei milder Hitze schmoren. Nach 15 Minuten die Olivenachtel dazugeben, weitere 15 Minuten garen. Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken und mit feinen Streifen von Zitronenschale garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar