Hähnchen mit Oliven auf korsische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Oliven auf korsische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien558 kcal(27 %)
Protein74 g(76 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin45,7 mg(381 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.560 mg(39 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium123 mg(41 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure556 mg
Cholesterin184 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Hähnchen 1,2 kg, küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 reife Tomaten
200 g grüne entsteinte Oliven
150 g Champignons
400 g Kartoffeln
150 g gewürfelter Räucherschinken
40 ml Cognac
120 ml Geflügelbrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOliveChampignonRäucherschinkenSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, in 8 Teile zerlegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, die Tomaten brühen, kalt abschrecken, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Oliven abtropfen lassen.

3.

Die Pilze putzen und gegebenenfalls halbieren. Die Süßkartoffeln schälen, waschen und halbieren. In einem Bräter den Speck auslassen, das Gemüse zugeben, kurz anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hähnchenteile dazulegen. Mit dem Cognac ablöschen und die Brühe angießen.

4.

Das Hähnchen im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten garen. Dabei immer wieder mit der Bratenflüssigkeit bestreichen. Die fertig gegarten Hähnchenteile mit dem Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten und servieren.