Hähnchen mit Paprika und Ananas aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Paprika und Ananas aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
½
Ananas ca. 500 g
2
2
Paprikaschoten rot und grün
1
60 g
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
1 EL
1 TL
brauner Zucker
2 EL
helle Sojasauce
Kokosflocken zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Ananas schälen, den Strunk herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
2.
Die Schalotten mit dem Knoblauch, den Cashewkernen und Ingwer im heißen Wok im Öl kurz anschwitzen. Das Hähnchen ergänzen und unter Rühren 1-2 Minuten braten. Die Ananas mit den Paprikastreifen untermischen und zusammen 2-3 Minuten fertig braten. Mit dem Essig, Zucker und Sojasauce abschmecken. Auf Schälchen verteilen und mit Kokosflakes bestreuen.
3.
Dazu nach Belieben Reis reichen.
Zubereitungstipps im Video