Hähnchen mit Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
588
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien588 kcal(28 %)
Protein57 g(58 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K35,1 μg(59 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin33,4 mg(278 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure169 μg(56 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin20,4 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C240 mg(253 %)
Kalium1.038 mg(26 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure412 mg
Cholesterin259 mg
Zucker gesamt9 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Hähnchen
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
150 g
Butterschmalz zum Braten
Petersilie für die Garnitur
Zutaten
4
Paprikaschoten rot und gelb
2
2 EL
1 Schuss
trockener Weißwein
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlOlivenölWeißweinZuckerHähnchenbrustfiletSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, den Stiel und die weißen Innenhäute entfernen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen. Unter dem Grill 5-10 Minuten backen bis die Haut beginnt Blasen zu werfen und schwarz wird. Aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt auskühlen lassen. Die Haut abziehen und die Paprika in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In heißem Öl glasig anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, die Paprika zugeben und mit Zucker, Zitronensaft, Kümmel, Salz und Cayennepfeffer würzen. Bei milder Hitze nur noch ziehen lassen. Zum Schluss abschmecken.
3.
Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nacheinander in Mehl, verquirltem Ei und den Semmelbröseln wenden. In heißem Butterschmalz in einer Pfanne von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten goldbraun braten und herausnehmen. Auf Küchenkrepp abtropfen lasen und nach Belieben in Stücke geschnitten auf dem Paprikagemüse angerichtet servieren. Mit Petersilie garnieren.
Schlagwörter