Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen mit Speckhülle und Tomaten-Zucchini-Gemüse

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hähnchen mit Speckhülle und Tomaten-Zucchini-Gemüse

Hähnchen mit Speckhülle und Tomaten-Zucchini-Gemüse - Zartes Geflügel mit würzigem Mantel.

Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
300
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
960 g
kleine Hähnchenbrustfilet (6 kleine Hähnchenbrustfilets)
8 Zweige
160 g
Kräuterfrischkäse (8 EL; 0,2 % Fett)
120 g
Frühstücksspeck (6 Scheibe)
1 EL
300 g
rote und grüne Cocktailtomaten
150 g
1
50 ml
50 ml
außerdem:
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und jeweils quer mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden.

2.

Thymian waschen, trockenschütteln, 4 Zweige zurücklegen, vom Rest die Blätter abzupfen. Frischkäse mit Thymianblättchen mischen, salzen, pfeffern und in die Taschen füllen. Hähnchen mit je 1 Scheibe Speck umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.

3.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen darin bei starker Hitze von allen Seiten in ca. 5 Minuten goldbraun anbraten.

4.

Inzwischen Tomaten waschen und trockentupfen. Zucchini waschen, putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

5.

Eine Auflaufform mit restlichem Öl auspinseln. Hähnchenbrustfilets hineinlegen und Weißwein und Gemüsebrühe zugießen, Thymianzweige zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 15 Minuten garen.

6.

Tomaten und Zucchini zugeben und weitere 15 Minuten garen.

7.

Hähnchen mit Tomaten und Zucchini auf 6 Tellern anrichten.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein45 g(46 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin26,4 mg(220 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium735 mg(18 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin105 mg
Autor dieses Rezeptes:
 
Sehr lecker! Könnte mehr Gemüse im Verhältnis zum Fleisch sein. Hab mehr Tomaten und noch Zwiebeln und Paprika dazu getan.
Schreiben Sie einen Kommentar