0
Drucken
0

Hähnchen mit Walnüssen

Cerkes Tavugu

Hähnchen mit Walnüssen
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen gar kochen, abkühlen lassen und das Fleisch von den Knochen lösen.

2

Die Walnüsse im Mörser feinkörnig zerreiben und kräftig durch ein Leintuch pressen. Das herausquellende Nussöl auffangen und beiseite stellen.

3

Das Brot in der Hühnerbrühe einweichen, ausdrücken und in einer tiefen Schüssel mit dem zerkleinerten Fleisch, den zerriebenen Walnüssen, etwas Hühnerbrühe, Salz und Paprika vermengen und mit dem Nussöl übergießen.

4

Vor dem Servieren mit Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Je nach Belieben kann diese Vorspeise mit der verbleibenden Hühnerbrühe flüssiger oder fester gestaltet werden.
Statt Hähnchen eignet sich auch Pute.
Es gibt Versionen dieser Vorspeise, bei denen statt Weißbrot grobes Bauernbrot, Maismehl oder gekochte weiße Bohnen (als Brei) verwendet werden.


Achtung: Es schadet diesem Gericht, wenn die Walnüsse nicht  frisch sind und muffig schmecken.

Top-Deals des Tages

SOLEDI Dreamcatcher Traumfänger Glücksbringer exquisite Stickereien aus der schönsten Geschichten in der amerikanischen indischen Mythologie (weiß)
VON AMAZON
6,50 €
Läuft ab in:
SOLEDI Dreamcatcher Traumfänger Glücksbringer exquisite Stickereien aus der schönsten Geschichten in der amerikanischen indischen Mythologie (weiß)
VON AMAZON
6,70 €
Läuft ab in:
FANCY-FIX Fensterfolie
VON AMAZON
5,73 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages