Hähnchen nach Tandoori-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen nach Tandoori-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 34 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
IngwerSafranpulverZitroneSalzPfefferKoriandersamen

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Stubenküken à ca. 450 g
1 Msp.
1
Zitrone Saft
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
1 TL
1
getrocknete Chilischote
1 TL
frisch geriebener Ingwer
½ TL
1 EL
1 EL
250 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Stubenküken abbrausen und trocken tupfen. Das Safranpulver mit dem Zitronensaft und 2 EL warmem Wasser verrühren. Etwa 1 TL Salz und etwas Pfeffer einrühren und damit die Stubenküken rundherum einreiben. Auf eine Platte oder in eine flache Form legen.
2.
Für die Würzpaste den Koriander mit dem Kreuzkümmel und den Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis sie duften. Abkühlen lassen und im Mörser mit den Chilischoten fein zerstoßen. Alles mit dem Ingwer, Kurkuma, Paprikapulver und der Stärke unter den Joghurt rühren. Damit die Hähnchen rundherum einstreichen und abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Hähnchen im Ofen 30-40 Minuten braten. Währenddessen ab und zu wenden.
5.
Nach Belieben mit Gemüse garniert servieren.