Hähnchen-Nudelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Nudelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein14 g(14 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K13,2 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium345 mg(9 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
100 g
2
3 EL
½ Kopf
2 Stangen
1
2
½ l
Hühnerbrühe aus dem Glas
3 EL
1 EL
4 EL
1 EL
dunkle Sojasauce
2
1 EL
eingelegter Rettich aus dem Glas
50 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Reisnudeln in lauwarmen Wasser 10 Minuten einweichen, dann in 10 cm Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein würfeln und im Öl anbraten. Eissalat zerpflücken.

2.

Sellerie waschen und Stangen und Blätter klein schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen und fein hacken. Reisnudeln kurz in kochendes Wasser tauchen und abtropfen lassen. Hühnerbrühe erhitzen. Essig, Zucker, Fischsauce, Sojasauce, Sternanis, Rettich und Sellerie dazugeben, kurz aufkochen lassen.

3.

Hähnchenfleisch dazugeben, Topf vom Herd nehmen und alles 4 Minuten ziehen lassen. Reisnudeln, Eissalat, Koriander, Frühlingszwiebeln und Sojabohnen in vier Schalen verteilen und mit der heißen Brühe übergießen. Mit Knoblauch bestreuen und Pfeffer abschmecken.