Hähnchen- und Fischspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen- und Fischspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 37 min
Fertig
Kalorien:
379
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien379 kcal(18 %)
Protein38 g(39 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,2 mg(202 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure310 mg
Cholesterin110 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Für die Hähnchen-Spieße
500 g Hähnchenbrustfilet
2 EL Sesamöl
2 EL Sojasauce
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 TL Currypulver
2 EL Limettensaft
1 TL brauner Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Fischspieße
500 g Thunfischfilet
1 Zucchini
10 Lorbeerblätter
4 EL Olivenöl
½ TL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Fenchelsamen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hähnchenspieße das Hähnchen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Das Öl mit der Sojasauce, dem Ingwer, Curry, Limettensaft und Zucker verrühren und darin das Hähnchenfleisch abgedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Für die Fischspieße den Lachs waschen, trocken tupfen und würfeln. Den Zucchino waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Abwechselnd mit dem Fisch und den Lorbeerblättern auf Spieße stecken. Das Öl mit der Zitronenschale und dem Fenchel verrühren und die Spieße damit bepinseln.
3.
Genauso wie die Saté-Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill 3-4 Minuten grillen. Die Hähnchenspieße 2-3 Minuten länger grillen.
4.
Dazu Dips nach Belieben servieren.