Hähnchenbrust auf Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust auf Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
1 EL Butterschmalz
1 Salatgurke
250 g Erbsen TK
Salatblatt vom Kopfsalat
1 EL Estragonessig
1 EL frischer Estragon fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
3 EL Schlagsahne
4 EL Olivenöl
Estragonblättchen zur Dekoration

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in einer backofenfesten Pfanne in heissem Butterfett von einer Seite kurz und kräftig anbraten und leicht bräunen lassen, dann wenden und im heissen Backofen (200°) in ca. 8 Min. fertiggaren, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
2.
Gurke längs halbieren, mit einem Teelöffel Kerne herauskratzen und quer in Halbscheiben schneiden.
3.
Erbsen in kochendem Wasser mit 1 TL Salz und 1 Prise Zucker ca. 4 Min. blanchieren, herausnehmen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Salatblätter waschen, verlesen, trockenschleudern und in Streifen schneiden.
5.
Estragonessig mit etwas Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker verrühren, Öl mit einem Schneebesen nach und nach unterrühren, die Sahne einrühren und gehackte Estragonblätter dazugeben.
6.
Hähnchenbrustfilets längs in Scheiben aufschneiden.
7.
Salatstreifen, Gurkenstreifen und Erbsen in einer Schale vermischen, mit der Hälfte der Salatsauce vermengen und auf einer Platte anrichten. Die aufgeschnittenen Hähnchenbrustfilets dekorativ darüber schichten und restliche Sauce darüber geben. Mit frischen Estragonblättchen dekoriert servieren.