print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust in Parmesankruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust in Parmesankruste
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
5 EL
50 g
frische Ciabatta - Brösel
25 g
frisch geriebener Parmesan
fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen
2 EL
1 Handvoll
gebratene Cocktailtomaten

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Jeweils eine tiefeTasche seitlich in die Hähnchenbrustfilets schneiden.

2.

Je 1 Esslöffel Pesto in die Filettaschen streichen.

3.

Die Taschen wieder zusammendrücken und die Hähnchenbrustfielts nebeneinander in eine Auflaufform legen.

4.

Das restliche Pesto gründlich mit Ciabatta-Bröseln, Parmesan und Zitronenschale verrühren.

5.

Die Masse auf den Hähnchenbrustfilets verteilen und festdrücken. Salzen und pfeffern und mit dem Öl beträufeln.

6.

Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Das Fleisch ist gar, wenn beim Einstechen in die dickste Stelle klarer Saft austritt.

7.

Die Hähnchenbrustfilets mit gebratenen Cocktailtomaten servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar