Hähnchenbrust in Parmesankruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust in Parmesankruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
438
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien438 kcal(21 %)
Protein53 g(54 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin31,7 mg(264 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium655 mg(16 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure367 mg
Cholesterin134 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
5 EL
50 g
frische Ciabatta - Brösel
25 g
frisch geriebener Parmesan
fein abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen
2 EL
1 Handvoll
gebratene Cocktailtomaten

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Jeweils eine tiefeTasche seitlich in die Hähnchenbrustfilets schneiden.

2.

Je 1 Esslöffel Pesto in die Filettaschen streichen.

3.

Die Taschen wieder zusammendrücken und die Hähnchenbrustfielts nebeneinander in eine Auflaufform legen.

4.

Das restliche Pesto gründlich mit Ciabatta-Bröseln, Parmesan und Zitronenschale verrühren.

5.

Die Masse auf den Hähnchenbrustfilets verteilen und festdrücken. Salzen und pfeffern und mit dem Öl beträufeln.

6.

Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. Das Fleisch ist gar, wenn beim Einstechen in die dickste Stelle klarer Saft austritt.

7.

Die Hähnchenbrustfilets mit gebratenen Cocktailtomaten servieren.