Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust mit Asia-Gemüse und Austernsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Asia-Gemüse und Austernsoße
Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
Hähnchenbrustfilets insgesamt ca. 500 g
2 EL
helle Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
2
1
200 g
200 g
2
500 ml
Pflanzenöl zum Frittieren
100 g
2 EL
2 EL
1 EL
4 EL
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen au 80°C vorheizen.
2.
Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit Sojasauce und Pfeffer mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Den Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in dünne Streifen schneiden. die Zuckerschoten waschen. Die Maiskölbchen abtropfen lassen und längs halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Das Öl im Wok erhitzen. Das Mehl mit ca. 250 ml Wasser zu einem zähflüssigen Teig anrühren. Die Fleischstücke darin wenden, portionsweise im heißen Öl ausbacken. Herausnehmen, abtropfen lassen und im Ofen warm halten.
3.
Das Öl bis auf einen dünnen Film abgießen, die Möhren und die Paprika ca. 2 Minuten im Wok unter Rühren braten, dann die Zuckerschoten und den Mais zugeben und ca. 1 Minute mit braten. Die Frühlingszwiebeln, die Fisch- und die Austernsauce und den Zucker untermischen. Mit dem Reiswein ablöschen, alles ca. 2 Minuten weiter braten. Mit den Hähnchenstücken auf Tellern anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Wie Sie Hähnchenbrustfilet am besten würfeln
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar