Hähnchenbrust mit Crumble und Kirschsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Crumble und Kirschsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für das Crumble
250 g
Pistazien je 50 g gehackt
Walnüsse je 50 g gehackt
2 EL
2 EL
Agavendicksaft oder Ahornsirup
Für das Fleisch
4
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 TL
Für das Kirschkompott
400 g
Kirschen ohne Stein
Nelken- und Pimentpulver je 1/4 TL
70 ml
2 EL
1 ½ EL
1 TL
feingehackte Thymianblätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheHaferflockeRotweinButterAgavendicksaftZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Haferflocken gut durchhacken, dann mit Pistazien, Walnüssen
2.
und 2 EL Butter in eine Pfanne geben, Agavendicksaft untermischen, alles unter Rühren in 4 - 5 Minuten hellbraun rösten. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen, dabei mehrmals durchrühren.
3.
Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer backofenfesten Pfanne in heißer Butter-Öl-Mischung rasch von einer Seite anbraten, dann wenden und in den vorgeheizten Backofen (180°) schieben und in ca. 10 Min. fertig braten. Fleisch aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Fett abgießen, Bratsatz mit Wein und Essig lösen. Zucker in einer Kasserolle schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Kirschen, Gewürze, Salz, Cayennepfeffer, Thymian zugeben und sofort die Wein-Essig-Mischung zugießen, kurz aufkochen und abschmecken.
4.
Hähnchenbrustfilets mit dem Kirschkompott und dem Pistazien-Nuss-Crumble auf Teller anrichten.