Low Carb Dinner

Hähnchenbrust mit Currysauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenbrust mit Currysauce

Hähnchenbrust mit Currysauce - Kohlenhydratarm und dazu noch die pure Exotik!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
312
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die eiweißreichen und gleichzeitig fettarmen Hähnchenbrustfilets sind optimal für den Muskelaufbau – Eiweiß ist aber auch für viele weitere Funktionen im Körper wichtig, zum Beispiel für die Bildung von Collagen und den Aufbau von Abwehrzellen. Das Fleisch liefert darüber hinaus Magnesium für starke Nerven und gesunde Muskeln.

Wem es vor zu viel Schärfe graust, kann die Hähnchenbrust in Currysauce auch ohne Chilischote zubereiten. Vegetarier können dieses Gericht wahlweise auch mit Tofu zubereiten und den Geflügelfond durch Gemüsebrühe ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein37 g(38 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Kalorien312 kcal(15 %)
Protein37 g(38 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,2 mg(193 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure295 mg
Cholesterin103 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Kokosmilch
200 ml Geflügelfond aus dem Glas
3 EL Zitronensaft
2 EL Currypulver
½ TL Sambal oelek
1 rote Chilischote
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
1 EL Butterschmalz
1 Möhre
2 Frühlingszwiebeln
100 g Staudensellerie
2 Stiele Koriander
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.
Die Kokosmilch mit dem Geflügelfond aufkochen lassen. Die Kokosmilch-Mischung mit Zitronensaft, Currypulver, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Chilischote waschen, in Ringe schneiden und in die Sauce rühren.
3.
Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen.
4.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze in ca. 8–10 Minuten von beiden Seiten braten.

5.

Das Gemüse bei Bedarf schälen, waschen und in Julienne schneiden. In kochendem Salzwasser 2–3 Minuten garen und abgießen.

6.

Hähnchenbrust mit Currysauce und Gemüsejulienne anrichten und mit Frühlingszwiebelgrün und Koriandergrün garniert servieren.