Hähnchenbrust mit Speckwickel, Senf und Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Speckwickel, Senf und Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
496
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien496 kcal(24 %)
Protein54 g(55 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin32,1 mg(268 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium590 mg(15 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure385 mg
Cholesterin164 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 150 g
4 EL grobkörniger Senf
2 Stiele Salbei
4 Scheiben Käse z. B. Gouda
8 Scheiben Frühstücksspeck
2 EL Pflanzenöl
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Geflügelfond
2 EL Butter
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfKäseFrühstücksspeckButterPflanzenölSalbei
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Hähnchenbrüste waschen und trocken tupfen. Mit dem Senf einstreichen und mit je 2-3 abgezupften Salbeiblättern erst in Käse dann in den Schinken einwickeln.

2.

Mit Zahnstochern fixieren und in heißem Öl in einer Reine von allen Seiten anbraten. Pfeffern, mit Fond ablöschen und im Ofen ca. 25 Minuten garen. Herausnehmen, die kalte Butter in den Bratensaft einrühren, abschmecken und mit den restlichen abgezupften Salbeiblättern garniert servieren.