Hähnchencurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchencurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein47 g(48 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K7,2 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin30,2 mg(252 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium547 mg(14 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure362 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
2 Zweige frische Zitronenmelisse
4 EL Limettensaft
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
½ TL gemahlener Koriander
¼ TL Kurkumapulver
125 ml Hühnerbrühe (Instant)
3 EL Olivenöl
½ TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
Zitronenmelisse und Limettenspalten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrustfilets mit Küchenkrepp trocknen und in 2 cm große
2.
Würfel schneiden. Die Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln und fein hacken. Limettensaft mit Minze, Gewürzen und Hühnerbrühe verrühren zu den Hähnchenwürfel geben, untermengen und ca. 5 Std. im Kühlschrank marinieren lassen.
3.
Die Fleischwürfel aus der Marinade heben und abtropfen lassen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fleischwürfel 4 - 5 Min. bei mittlerer Hitze an braten. Die Marinade zugießen und aufkochen lassen.
4.
Speisestärke mit 1 EL Wasser anrühren und unter die Sauce rühren. , aufkochen und binden lassen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Zitronenmelisse und Limettenspalten garnieren. Dazu Reis.