Hähnchenfilet mit Füllung dazu Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenfilet mit Füllung dazu Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
778
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien778 kcal(37 %)
Protein72 g(73 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin38 mg(317 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.111 mg(28 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure451 mg
Cholesterin293 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben Weißbrot
2 EL feingehackte, gemischte Kräuter (z. B. Kerbel, Petersilie, Dill
150 g Quark
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertitg, mit Haut, á 160 g
2 Scheiben gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
400 g stückige Tomaten (Dose)
1 TL getrockneter Oregano
400 g Bandnudeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateBandnudelnQuarkWeißbrotSchinkenOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Brot entrinden und fein würfeln. Die Kräuter und Brotwürfel mit dem Quark und den Eigelben verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, jeweils an einer Längsseite waagerecht einschneiden, aufklappen und etwas flach klopfen. Die Schinkenscheiben halbieren und je 1/2 Scheibe auf das Fleisch geben. Die Quarkmasse darauf verstreichen, die Filets wieder zuklappen und mit Spießchen verschließen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 1 EL Öl glasig schwitzen. Die Tomaten und Oregano zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrüste salzen in einer backofenofenfesten Pfanne im restlichen Öl auf einer Seiten anbraten, wenden und im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten knusprig fertig braten. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
2.
Die Tomatensauce mit den Nudeln mischen und mit der gefüllten Hähnchenbrust angerichtet servieren.