print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Unterstützt die Abwehrkräfte

Hähnchenfilet mit Orangen-Mais-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenfilet mit Orangen-Mais-Salat

Hähnchenfilet mit Orangen-Mais-Salat - Dieser fruchtig-bunte Salat in Kombination mit Hähnchenfilet sättigt lange und stärkt die Abwehrkräfte.

Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
398
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Carotinoide aus der Orange spielen eine wichtige Rolle für das Immunsystem und sind die Vorstufe des Vitamin A, das für gesunde Schleimhäute sorgt, die eine wichtige Schutzbarriere gegen Bakterien und Viren darstellen. Jetzt wird eingeheizt: Chilischoten kurbeln durch das enthaltene Capsaicin den Stoffwechsel an und im Darm kommt auch die Fettverbrennung in Schwung.

Wer auf Fleisch verzichten möchte, kann anstelle des Hähnchenfilets auch Tofu anbraten. Für ein veganes Rezept den Honig durch Ahornsirup oder ein anderes, flüssiges Süßungsmittel ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien398 kcal(19 %)
Protein39 g(40 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker1,25 g(5 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K58,4 μg(97 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,6 mg(263 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium930 mg(23 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure424 mg
Cholesterin124 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
1 TL
getrockneter Oregano
1 TL
1 TL
6 EL
2 EL
4
4 EL
1 TL
50 g
2
1
250 g
Mais (Dose; Abtropfgewicht)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Grillpfanne

Zubereitungsschritte

1.

Für das Hähnchen 2 Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Oregano, Paprikapulver, Curry, 3 EL Öl sowie Essig in einen kleinen Topf geben, aufkochen und 4–5 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dann fein pürieren und mit Salz abschmecken.

2.

Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen, mit der Würzsauce einstreichen und 20 Minuten zugedeckt marinieren.

3.

Für das Dressing restliche Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Mit Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und restliches Öl unterquirlen.

4.

Für den Salat Spinat waschen und trocken schleudern. Orangen mit einem Messer so schälen, dass alles Weiße entfernt wird. Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden. Alle Salatzutaten miteinander mischen.

5.

Das marinierte Hähnchen abtupfen und in einer heißen Grillpfanne unter Wenden 15 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Hähnchen salzen, mit Salat anrichten und mit Dressing beträufeln.