Hähnchensalat mit frischem Spinat und Sesam

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchensalat mit frischem Spinat und Sesam
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
309
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein25 g(26 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K483,2 μg(805 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure248 μg(83 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C124 mg(131 %)
Kalium1.057 mg(26 %)
Calcium254 mg(25 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Hähnchenbrustfilet
2 EL helle Sojasauce
2 Nori-Algen
100 g Lachsschinken
1 rote Paprikaschote
500 g junger, frischer Spinat
4 EL Sesamöl
2 EL Reisessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Sesamsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Filetstücke mit der Sojasauce mischen und 20 Minuten ziehen lassen.

2.

Die Noriblätter und den Lachsschinken in dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Den Spinat waschen und trocken schleudern.

3.

Aus dem Sesamöl, dem Reisessig, dem Salz und dem Pfeffer eine Salatsauce rühren. Die Filetstücke im heißen Sonnenblumenöl rundum goldgelb braten. Den Spinat mit dem Paprika und der Salatsauce mischen. Eventuell etwas nachwürzen.

4.

Den Spinatsalat mit den Filetstücken und den Lachsschinken- und Noristreifen anrichten. Die Sesamsamen darüber streuen und sofort servieren.