Hähnchenschlegel in Tomatenkraut dazu Püree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenschlegel in Tomatenkraut dazu Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL
1 EL
3 TL
dunkle Sojasauce
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 TL
1
kleiner Weißkohl
1
100 g
1
1 TL
8
1
kleine Zwiebel
300 g
stückige Tomaten (Dose)
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateRäucherschinkenÖlHonigSojasauceZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

1 EL Öl mit dem Honig, der Sojasauce, Paprika- und Currrypulver verrühren. Die Hähnchenschenkel waschen, trocken tupren, mit der Gewürzpaste einreiben und 1 Stunde ziehen lassen. Das Kraut putzen, vierteln, den Strunk und grobe Blattrippen entfernen. Die Krautviertel fein hobeln. Die Paprika waschen, halbieren, putzen, entkernen, und würfeln. Die Zwiebel abziehen und ebenso wie den Speck würfeln.

2.

Den Apfel schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Spalten teilen. Mit Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Speck und die Zwiebel in dem übrigen Öl in einem Bräter oder in einem breiten Topf bei kleiner Hitze anbraten. Das Kraut und die Paprika kurz mitbraten.

3.

Den Apfel, die Tomaten und Brühe zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hähnchenunterschenkel auf das Gemüse legen. Zugedeckt ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene schmoren lassen. Den Deckel entfernen und weitere 20-30 Minuten im Ofen garen. Auf einer Platte angerichtet und nach Belieben mit Kartoffelpüree servieren.