Low Carb und Eiweißreich

Hähnchenschnitzel mit Zucchinistreifen

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hähnchenschnitzel mit Zucchinistreifen

Hähnchenschnitzel mit Zucchinistreifen - Nicht nur für Low-Carb-Fans: aromatisches Gemüse trifft auf saftiges Fleisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hähnchenbrust ist ein absoluter Eiweiß-Kracher und zudem noch sehr fettarm. Die Mineralstoffe Magnesium und Phosphor aus dem Fleisch sorgen für gut funktionierende Muskeln und starke Knochen sowie gesunde Zähne. Kalium aus der Zucchini regelt den Wasserhaushalt im Körper und ist darüber hinaus wichtig für die Reizweiterleitung in Nervenzellen.

Um ein schnelles Abendessen zaubern zu können, bereiten Sie Fleisch, Zucchini und Marinade am Vortag zu und lassen Sie die Marinade über Nacht gut einziehen. So haben Sie gut mariniertes Fleisch und können sich am Abend voll und ganz auf den Genuss konzentrieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein47 g(48 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.016 mg(25 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure381 mg
Cholesterin109 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K35,4 μg(59 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29 mg(242 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.036 mg(26 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure383 mg
Cholesterin109 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
2
2 Zweige
4 Zweige
4 EL
½
Zitrone (Saft)
1000 g
Zucchini (4 Zucchini)
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
160 g
Tomaten (2 Tomaten)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und quer einschneiden, sodass die Brust auseinandergeklappt werden kann. Anschließend dünn ausklopfen.

2.

Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. 2 EL Olivenöl mit der Hälfte des Knoblauchs, Zitronensaft, Rosmarin, Thymian und Pfeffer verrühren. Fleisch in eine Auflaufform oder eine ähnliche, hohe Form schichten und mit der Marinade übergießen. Abgedeckt für mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

3.

Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter fein schneiden. Mit restlichem Öl, restlichem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zucchini vermengen und ebenfalls etwa 3 Stunden ziehen lassen.

4.

Tomaten einige Sekunden mit kochendem Wasser überbrühen, mit kaltem Wasser abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Salz würzen.

5.

Hähnchen aus der Marinade nehmen, salzen und auf dem heißen Grill oder in einer vorgeheizten Grillpfanne von beiden Seite je ca. 2 Minuten grillen.

6.

Zucchini mit der Marinade in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten bissfest dünsten. Auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten, darauf dekorativ die jeweils halbierten Hähnchenbrustfilets setzen und mit Tomatenwürfeln garnieren.