Hähnchenspieße mit Kartoffeln und Möhren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenspieße mit Kartoffeln und Möhren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Spieße
2
200 g
geräucherter Frühstücksspeck (in Scheiben)
½ Bund
5 EL
2
2
Für die Kartoffeln
4
größere Kartoffeln ca. 30 Min in Salzwasser vorgekocht
4 EL
Zwiebelring zum Garnieren
Rosmarin zum Garnieren
Für die Möhren
2 Bund
200 g
geräucherter Frühstücksspeck (in Scheiben)
½ Bund
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenfleisch längs von der Schmalseite her einmal durchschneiden. Diese Stücke etwas flach klopfen mit Salz und Pfeffer würzen und Speck und Salbeiblättchen darauf verteilen. Das belegte Fleisch von der Längsseite aufrollen und quer ca. 1,5 cm breite Scheiben abschneiden.
2.
Zwiebeln schälen und längs in noch zusammenhängende Spalten schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden.
3.
Die Fleischscheiben abwechseln mit Zwiebel- und Tomatenscheiben auf Spieße stecken und mit 3 EL Öl einstreichen.
4.
Kartoffeln einzeln in Alufolie wickeln. Auf dem Grill ca. 10-15 Minuten garen, gelegentlich wenden. Saure Sahne mit Salz und Pfeffer verrühren. Kartoffeln aus der Folie nehmen, etwas aufbrechen und die saure Sahne darauf geben.
5.
Möhren waschen, nach Bedarf bürsten oder schälen, vom Grün etwas stehen lassen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Speckscheiben auf einer Arbeitsfläche ausbreiten, Salbeiblättchen darüber verteilen, alles gut pfeffern, auf den Scheiben Möhren legen und mit dem Speck aufrollen und mit restlichem Öl einpinseln.
6.
Hähnchenspieße und Möhren auf dem heißen Grill je Seite ca. 2-3 Min. grillen.