Haferflocken-Marzipan-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haferflocken-Marzipan-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Marzipanrohmasse
200 ml Milch
50 g Butter
2 EL Amaretto
100 g zarte Haferflocken
1 Ei (Größe M)
100 g saure Sahne
140 g Mehl
125 g Zucker
2 TL Backpulver
1 TL Natron
75 ml Espresso (gebrüht, abgekühlt)
1 TL Kakaopulver
75 g gemahlene Mandelkerne
zarte Haferflocken zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.

Marzipan würfeln. Zusammen mit der Milch, der Butter und dem Amaretto erhitzen, bis das Marzipan geschmolzen ist. Nicht kochen lassen. Abkühlen lassen.

2.

Haferflocken mit Ei, saurer Sahne, Mehl, Zucker, Backpulver und Naron verrühren und zum Schluss die Marzipan-Milch unterrühren. Etwa ein Drittel davon abnehmen. In die abgenommene Masse Espresso, Kakao und die gemahlenen Mandeln einrühren.

3.

In die Mulden eines Muffinblechs Papierbackförmchen setzen. Erst den dunklen Teig, dann den hellen Teig einfüllen. Mit den zarten Haferflocken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 25-30 Minuten backen.

Schlagwörter