Haferflocken-Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haferflocken-Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
70 g zerlassene Butter
2 Eier
200 g saure Sahne
50 ml Milch
100 g zarte Haferflocken
150 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
150 g Zucker
30 g gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
100 g Marzipanrohmasse
3 EL Milch
Zum Verzieren
100 g Puderzucker
1 EL Wasser
Gummibärchen
Puderzucker
Ausserdem
1 Muffinbackblech
Butter für die Form
Mehl für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Eier, saure Sahne, Milch und die zerlassene Butter in einer Schüssel vermischen. Die Haferflocken dazugeben und ebenfalls unterrühren. Mehl, Backpulver, Zucker und geriebene Mandeln in einer zweiten Schüssel vermischen.
2.
Die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten vermischen und alles kurz verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
3.
Die Marzipanrohmasse und Milch mit einer Gabel zu einer weichen Masse kneten.
4.
Die Vertiefungen der Muffinsform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.
5.
Je 1 EL Teig in eine Vertiefung setzen. 1/2 TL Marzipan darauf geben und den übrigen Teig darüber geben.
6.
Im vorgeheizten Backofen (180°; Mitte) ca. 25 Minuten lang backen. Herausnehmen, einige Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und ganz abkühlen lassen.
7.
Zum Verzieren Puderzucker mit Wasser zu einem dicklichen Guss verrühren und die Muffins damit verzieren, Gummibärchen aufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.
Schlagwörter