Haferkotelett Mailänder Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Haferkotelett Mailänder Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
1 Zwiebel
1 kleine Stange Lauch
½ l Gemüsefond
1 TL Meersalz
1 TL Thymian
1 EL Majoran
160 g Haferflocken
3 Eier
2 EL mittelscharfen Senf
1 TL grüne Pfefferkörner
1 Bund Schnittlauch
Semmelbrösel zum Binden
Olivenöl zum Braten
Für die Soße
2 EL Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 Dose Mais
½ Becher Ketchup
1 Becher Gemüsefond
1 Becher Crème fraîche
1 TL Curry
1 TL Paprikapulver edelsüß
einige Tropfen Tabasco
1 Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Butter oder die Pflanzenmargarine in einem Topf erhitzen und das geputzte, gewaschene Gemüse darin glasig dünsten.

2.

Mit der Brühe auffüllen, mit dem Salz, dem Thymian und dem Majoran würzen und die Haferflocken unterrühren.

3.

Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten ausquellen lassen.

4.

Vom Feuer nehmen, erkalten lassen, die Eier, den Senf, die Pfefferkörner und den geschnittenen Schnittlauch untermischen.

5.

Nun mit Semmelbröseln die Masse binden und daraus kleine Koteletts oder Schnitzel formen.

6.

Die Koteletts in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldgelb backen, herausnehmen und warm stellen.

7.

Für die Soße die Butter oder die Margarine in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Zwiebel und Paprikaschote darin glasig dünsten.

8.

Den abgetropften Mais dazugeben, mit dem Ketchup und der Brühe auffüllen .

9.

Mit der Crème fraîche verfeinern und mit dem Curry, dem Paprika, dem Tabasco, Salz, pfeffer und dem Zucker abschmecken.

10.

Die Koteletts anrichten, mit der Soße überziehen und sofort servieren.