Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen mit Limone und Minze dazu Reisnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Limone und Minze dazu Reisnudeln
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3 EL
1 EL
2 TL
4
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Außerdem
2
Limetten ausgepresst
3 EL
Öl (Sonnenblumenöl)
300 g
1
kleine rote Paprikaschote
1
1
kleiner Zucchini
½ Bund
Limettenschale zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Limettensaft, Fischsauce und Zucker verrühren und die Hähnchenbrustfilets damit beträufeln, 30 Minuten ziehen lassen, gelegentlich wenden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden. Hähnchen aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne in heißem Öl je Seite ca. 5 Min. braten. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Möhre schälen, Zucchini waschen, beides auf dem Gemüsehobel längs in dünne Streifen schneiden. Von der Minze die Blättchen abzupfen.
2.
Öl mit Limettensaft verrühren und die Nudeln, Möhren- und Zucchinistreifen sowie den Minzeblättchen mischen und auf Schälchen verteilen. Hähnchenbrust quer in breite Streifen schneiden, auf den Nudeln anrichten, mit etwas Marinade beträufeln, mit Paprikawürfeln bestreuen und mit Limettenzesten garniert servieren. Nach Belieben klein geschnittene Limettenstücke dazu reichen.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar