Halloumi-Auberginen-Röllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Halloumi-Auberginen-Röllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
562
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien562 kcal(27 %)
Protein31 g(32 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium443 mg(11 %)
Calcium1.450 mg(145 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
3
Zutaten
350 g große längliche Auberginen (1 große längliche Aubergine)
Salz
300 g Halloumi
2 EL kräftiges Olivenöl
1 Stiel Minze
3 EL Tomatenpesto
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Aubergine waschen, putzen und der Länge nach in 6 etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit 1 TL Salz bestreuen und 15-20 Minuten ziehen lassen.

2.

Inzwischen den Halloumi in 6 gleich große, längliche Stücke schneiden. Hauchdünn mit Öl bepinseln. Minze waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und quer in Streifen schneiden. Pesto mit Minze verrühren.

3.

Auberginenscheiben unter kaltem Wasser abspülen. trockentupfen und dabei behutsam ausdrücken. Jede Gemüsescheibe mit etwas Pesto bestreichen, salzen, pfeffern und quer mit 1 Stück Käse belegen. Auberginenscheiben jeweils von der schmalen Seite her aufrollen, das äußere Ende mit einem Holzspießchen fixieren.

4.

Den Boden der Grillschalen dünn mit Öl bepinseln. Umwickelten Käse nebeneinander hineinlegen. Auf dem Grill in 6-8 Minuten leicht bräunen, dabei mehrmals wenden. Mit Zitronensaft und übrigem Öl beträufeln und heiß servieren.