Halloumi-Kartoffel-Spieße mit glasiertem Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Halloumi-Kartoffel-Spieße mit glasiertem Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
557
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein27 g(28 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,5 mg(71 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium994 mg(25 %)
Calcium1.164 mg(116 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren20,7 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin88 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g kleine, neue Kartoffeln
2 unbehandelte Orangen Saft und Abrieb
2 EL Zucker
1 Prise Zimtpulver
300 g Butternuss-Kürbis
300 g Halloumi
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Crème fraîche
150 g Joghurt
1 EL frisch gehackte Minze
2 EL Zitronensaft
Zimtpulver zum Bestauben
Minze für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten gar dämpfen. Abkühlen lassen und halbieren. Den Orangensaft und -abrieb mit dem Zucker und Zimt aufkochen lassen. Den Kürbis würfeln und mit in den Topf geben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten gar köcheln lassen und vom Feuer nehmen. Den Halloumi würfeln und abwechselnd mit den Kürbiswürfeln und Kartoffeln auf Holzspieße stecken. Mit Olivenöl bepinseln, salzen, pfeffern und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden 6-8 Minuten grillen.
2.
Für die Sauce die Creme fraiche mit dem Joghurt, der Minze und Zitronensaft verrühren. Die Spieße auf Teller anrichten und mit der Sauce beträufeln. Mit etwas Zimt bestauben und mit Minze garniert servieren.