Halloween-Cupcakes

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Halloween-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Cupcakes
150 g Butter
150 g Zucker
3 Eier
1 unbehandelte Orange Saft und Abrieb
150 g Mehl
50 gemahlene Mandelkerne geschält
½ TL Backpulver
Zum Verzieren
120 g weiche Butter
60 g Zucker
120 g Frischkäse
150 g Puderzucker
12 runde Kekse
4 EL geschmolzene Zartbitterkuvertüre
12 Eiswaffeln
120 g Nussnougatcreme
Schokolinse
Lakritzschnur

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Muffin- oder Cupcakebackblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier mit dem Orangensaft und -abrieb verquirlen und zusammen mit dem Mehl, den Mandeln und dem Backpulver unter die Masse mengen. Gut verrühren und in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Butter mit dem Zucker cremig schlagen, den Frischkäse unterziehen. Nun so viel Puderzucker unterrühren bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Die Cupcakes damit bestreichen. Die Kekse mit der geschmolzenen Schokolade bepinseln. Die Eiswaffeln rundherum mit der Nussnougatcreme bestreichen und mit Schokolinsen und Lakritze garnieren. Auf die Schokokekse setzen, leicht andrücken und als Hexenhut auf die Cupcakes setzen.