2

Hamburger Apfelkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hamburger Apfelkuchen
2
Drucken
leicht
Schwierigkeit
20 min
Zubereitung
 • Fertig in 1 h 30 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 1 Kuchen von 28 cm ø
Für den Mürbteig
200 g
100 g
weiche Butter
50 g
1
kleines Ei
½
unbehandelte Zitrone (Abrieb)
Außerdem
Für den Rührteig
110 g
40 g
110 g
weiche Butter
2
kleine Eier (130 g)
60 g
Außerdem
3
säuerliche Äpfel (z. B. Boskop oder Cox Orange)
50 g
flüssige Butter
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Für den Mürbeteig das Mehl in eine Schüssel sieben, die restlichen Zutaten zufügen und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 2/5

Kuchenform einfetten und den Teig mit den Händen möglichst dünn und gleichmäßig auf dem Boden und am Rand verteilen. Kuchenform kühl stellen.

Schritt 3/5

Für den Rührteig Marzipan, Zucker und Butter in einer Schüssel mit den Schneebesen des elektrischen Handrührgerätes schlagen, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind. Nach und nach die Eier zufügen, dabei jeweils so lange schlagen, bis das Ei vollständig in die Marzipan-Butter-Masse eingearbeitet ist. Das Mehl sieben und mit einem Spachtel unter den Teig ziehen. Den Rührteig auf den Mürbeteig geben und mit einer Palette glatt streichen.

Schritt 4/5

Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch an der Oberseite mit einem Messer mehrfach längs einschneiden. Die Äpfel gleichmäßig auf der Oberfläche des Kuchens verteilen und mit flüssiger Butter bepinseln. Die Oberfläche der Äpfel mit Puderzucker bestäuben und den Kuchen etwa 45 Minuten bei 180 Grad backen.

Schritt 5/5

Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form nehmen. Dazu geschlagene Sahne servieren!

Kommentare

 
Kann ich den Marzipan weglassen, und muß ich dafür eine andere Zutat dazunehmen? Freundliche Grüße R.R.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Reimann, ja, das müsste klappen. Ohne Marzipan wird der Kuchen vermutlich eine etwas weichere Konsistenz haben. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

WMF Sicilia Bratpfanne Ø 28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keram
VON AMAZON
Preis: 89,95 €
39,95 €
Läuft ab in:
Aigostar Windmill Standmixer Smoothie Maker, Smoothie Blender,1,5 Liter Kapazität, 2 Geschwindigkeiten BPA frei.
VON AMAZON
31,99 €
Läuft ab in:
Wakoli 3DM-MIK 3er Damastmesser Set, Japanischer Damaststahl VG-10, Mikata
VON AMAZON
Preis: 118,57 €
67,98 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages