Hamburger Rauchfleisch mit Grünkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hamburger Rauchfleisch mit Grünkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2
75 g
Speck in feine Streifen geschnitten
40 g
600 g
geräuchertes Kassler ohne Knochen
500 ml
Fleischbrühe aus dem Glas
600 g
kleine Kartoffeln
2 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GrünkohlKartoffelSpeckButterschmalzZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Kohlblätter vom Stiel brechen und die Blätter von den Blattrippen streifen. Blätter gut waschen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und klein hacken. Zwiebeln schälen und würfeln. In einem großen Topf Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln und Speckstreifen andünsten und den Kohl dazugeben, umrühren heiße Fleischbrühe angießen und zugedeckt 1 1/2 Std. bei schwacher Hitze garen. 30 Min. vor Ende der Garzeit das Kasslerstück dazugeben.
2.
Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Salzwasser bedecken und in ca. 20 Minuten garen abtropfen und etwas auskühlen lassen, dann pellen und in einer Pfanne in heißer Butter anbraten, salzen, mit dem Zucker bestreuen und unter Rühren karamellisieren lassen.
3.
Nach Ende der Garzeit den Grünkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Kasseler in Scheiben schneiden und mit Grünkohl und Kartoffeln anrichten, je einen Klacks saure Sahne auf den Kasseler geben und servieren.