Hamburger Rundstück

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hamburger Rundstück
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
365
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien365 kcal(17 %)
Protein23 g(23 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium404 mg(10 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Schweinebraten am Stück (fertig gekauft)
250 ml Bratensauce (Fertigprodukt)
4 runde Brötchen (Rundstücke)
1 Gewürzgurke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Brötchen

Zubereitungsschritte

1.

Schweinebraten in Alufolie wickeln. Auf den Rost in den vorgeheizten Ofen legen.

Backzeit: 30 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

Bratensoße nach Packungsaufschrift zubereiten. Warm stellen.

Brötchen halbieren. 2 bis 3 Minuten toasten.

2.

Je zwei Hälften auf einen vorgewärmten Teller legen. Den heißen Schweinebraten aus dem Backofen nehmen.

In Scheiben schneiden und auf die Brötchenhälften verteilen. Bratensoße drübergießen. Als Garnierung Gurke in Scheiben und an den Tellerrand legen.