Haselnuss-Marzipankuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haselnuss-Marzipankuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
7581
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.581 kcal(361 %)
Protein137 g(140 %)
Fett523 g(451 %)
Kohlenhydrate591 g(394 %)
zugesetzter Zucker270 g(1.080 %)
Ballaststoffe48,7 g(162 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D6,6 μg(33 %)
Vitamin E111,5 mg(929 %)
Vitamin K77,3 μg(129 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin38,2 mg(318 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure399 μg(133 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin186,7 μg(415 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium4.196 mg(105 %)
Calcium911 mg(91 %)
Magnesium869 mg(290 %)
Eisen18,9 mg(126 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink14,2 mg(178 %)
gesättigte Fettsäuren195 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin933 mg
Zucker gesamt303 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
20 g
frische Hefe ca. 1/2 Würfel
60 g
160 ml
lauwarme Milch
400 g
1 Prise
1
60 g
zerlassene Butter
Für den Belag
150 ml
200 g
100 g
2 EL
250 g
250 g
Haselnüsse gehobelt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMarzipanrohmasseHaselnussButterMilchSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe und 1 EL Zucker in der Milch in einer kleinen Schüssel auflösen und ca. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. In einer großen Schüssel die Hälfte des Mehls, das Salz, das Ei und den übrigen Zucker mit der Hefemilch und der zerlassenen Butter mischen. Das restliche Mehl nach und nach unterkneten bis sich der geschmeidige Teig vom Schüsselrand löst. Den Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis er etwa doppeltes Volumen hat.
2.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Sahne mit der Butter, dem Honig und dem Vanillezucker in einem Topf erhitzen. Das Marzipan dazu bröckeln und glatt rühren. Von der Hitze nehmen und etwa 150 g der Haselnüsse untermischen. Etwas abkühlen lassen.
4.
Den Teig nochmal kräftig durchkneten. Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf ausrollen, dabei einen kleinen Rand formen. Den Boden einige Male mit einer Gabel einstechen und die Marzipanmasse gleichmäßig darauf verteilen. Mit den übrigen Nüssen bestreuen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.
Schlagwörter