Haselnuß- oder Nußroulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haselnuß- oder Nußroulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
674
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert674 kcal(32 %)
Protein26 g(27 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K7,4 μg(12 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin39,3 μg(87 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin327 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiWasser

Zutaten

für
4
Zutaten
6
120 g
120 g
Fülle
150 ml
2 EL
100 g
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Eidotter mit dem Zucker schaumig rühren, dann mit den geriebenen Nüssen oder Haselnüssen und dem steifgeschlagenen Eierschnee leicht vermischen.

2.

Die Masse in einem ausgestrichenen Backblech, das viereckig oder länglich sein kann, kleinfingerdick verteilen und etwa 10 Minuten lang backen, bis sich die Roulade vom Blechrand löst. Auf ein gezuckertes Brett oder größeres Blech, das mit einem reinen Tuch bedeckt ist stürzen, mit Nussfülle füllen und mit Kaffeeglasur überziehen.

3.

Für die Füllung aus dem Wasser und dem Zucker einen klaren Sirup kochen, indem Rum und gemahlene Nüsse eingerührt werden. Die Roulade kann auch mit Schlagsahne gefüllt und mit Schokoladenglasur überzogen werden. Oder man füllt und bestreicht sie mit feiner Kaffeekrem.