print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Haselnuss-Toffee-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haselnuss-Toffee-Kuchen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 6 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Für den Teig
350 g
250 g
5
400 g
100 g
gemahlene Haselnüsse
1 TL
1 Päckchen
1 TL
1 Msp.
Nelke gemahlen
1 Prise
Für das Toffee
200 g
200 ml
100 g
1
1 Prise
300 g
200 g
Zum Verzieren
75 g
75 g
weiße Schokolade
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerEiHaselnussInstant-KaffeepulverZimt

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein tiefes Backblech (ca. 20x30 cm) mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen bis sie Spitzen zieht. Nach und nach den Zucker unter Rühren zugeben und solange rühren bis er nicht mehr knirscht. Die Eier aufschlagen und nach und nach unter Rühren zugeben. Alles sehr schaumig rühren (ca. 5 Minuten lang). Das Mehl mit den Nüssen, dem Kaffeepulver, dem Backpulver, den Gewürzen und dem Salz vermischen. Die Mehlmischung nach und nach über die Buttermasse sieben und mit den Knethaken des Rührgeräts rasch unterrühren (zu langes Rühren macht den Teig zäh). In das Backblech füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Toffeemasse den Zucker, die Kondensmilch, die Butter und das Vanillemark mit einer Prise Salz zum in einen kleinen Topf geben. Unter Rühren etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Topf anschließend von der Hitze nehmen. Beide Schokoladen hacken und unter Rühren nach und nach unter die Creme rühren. Streichfähig abkühlen lassen.
4.
Den ausgekühlten Kuchen aus der Form nehmen und einmal waagrecht halbieren. Den Boden zurück in die Backform legen (oder auf einem Backblech mit einem Backrahmen umstellen). Die fertige Toffee-Masse auf dem Tortenboden glatt streichen und den Deckel darauf setzen. Leicht andrücken und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
5.
Zum Verzieren beide Schokoladen hacken und jeweils über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Auf den Kuchen geben und marmoriert verstreichen. Mit den Haselnüssen bestreuen und wenn die Schokolade beginnt anzuziehen, die Torte in Stücke schneiden. Vollständig fest werden lassen und servieren.
Schlagwörter