Haselnusswürfel mit Dinkel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haselnusswürfel mit Dinkel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
50
Zutaten
200 g weiche Butter
100 g Zucker
1 TL gemahlene Vanille
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 Eigelb
200 g Dinkelmehl Type 1050
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
200 g Brombeergelee
Marzipan zum Verzieren
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter mit dem Zucker, Vanille, Salz und Zitronenschale cremig rühren. Eigelb zugeben und schaumig rühren. Das Mehl mit den Nüssen, dem Backpulver und dem Zimt vermischen und unter die Buttermasse kneten. In Folie gewickelt 45 Minuten kühlen.
2.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig zwischen zwei Lagen Backpapier 3 mm dick ausrollen, auf ein Blech legen und das obere Papier abziehen. Den Teig mit dem Gelee bestreichen, im Ofen ca. 10 Minuten backen.
3.
Kurz abkühlen lassen, die Platte halbieren und die Hälften aufeinander setzen. Mit einem angefeuchtetem Messer in Würfel schneiden.
4.
Das Marzipan auf einer mit Puderzucker bestaubten Platte ausrollen und kleine Figuren nach Belieben ausstechen. Mit Puderzucker bestauben und die Plätzchen damit verzieren.