print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Haselnusszungen & -brötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haselnusszungen & -brötchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
10
Stück jeweils
100 g
gemahlene Haselnüsse
20 g
Nusspuddingpulver
3 EL
2
75 g
½ Päckchen
Für die Füllung
100 g
50 g
20 ml
Ausserdem
10
60 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Haselnüsse mit Puddingpulver und Puderzucker mischen.
2.
Eiweisse steif schlagen. Zucker und Vanillezucker dazurieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und schnittfest ist. Dann die Nussmischung unterheben.
3.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und je 20 kleine längliche Zungen und 20 runde Tupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (120°, Mitte) ca. 25 - 30 Minuten backen.
4.
Kuvertüre zerhacken. Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und die
5.
Kuvertüre darin auflösen und den Cognac unterrühren. etwas abkühlen, aber nicht ganz fest werden lassen. Dann die Schokocreme mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig aufschlagen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und jeweils etwas Creme auf die Unterseite einer Hälfte der abgekühlten Plätzchen spritzen. Restliche Plätzchen entsprechend daraufsetzen und leicht andrücken..
6.
Den Zucker karamellisieren, die Haselnüsse darin wenden und jeweils vorsichtig auf eine Haselnusszunge setzen, Karamel erstarren lassen.
7.
Die Runden Haselnussbrötchen mit dünnen Papierstreifen belegen und mit Kakaopulver bestäuben. Die Plätzchen kühl aufbewahren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar