Hausgemachtes Erdbeereis mit Baiserstücken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hausgemachtes Erdbeereis mit Baiserstücken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 6 h
Fertig

Zutaten

für
1200
Zutaten
400 g Erdbeeren
150 g Zucker
2 EL Zitronensaft
200 ml Milch
200 ml Schlagsahne
3 Eigelbe
1 Baiser vom Bäcker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereMilchSchlagsahneZuckerZitronensaftBaiser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit 50 g Zucker und dem Zitronensaft verrühren, ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit dem restlichen Zucker (100 g) weißschaumig aufschlagen. Die heiße Milchmischung in den Eigelbschaum rühren und über einem heißen Wasserbad "zur Rose abziehen", also so lange unter Rühren erhitzen, bis die Mischung eindickt. Dabei aber nicht kochen lassen!
3.
Die Erdbeeren mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit ausgetretenem Saft in die Eigelbmischung geben. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann im Tiefkühler mindestens 5 Stunden einfrieren. Dabei in den ersten 3 Stunden alle 30 Minuten mit einem Schneebesen gut durchrühren. Den Baiser zerbröckeln und beim letzten Rühren in die Eismasse einarbeiten.
4.
Wer eine Eismaschine besitzt, befüllt sie mit der Eismasse nach dem Abkühlen und rührt den Baiser ins cremige Eis ein.