Hausgemachtes Wildrilette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hausgemachtes Wildrilette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
574
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert574 kcal(27 %)
Protein74 g(76 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂11,8 μg(393 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.034 mg(26 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure414 mg
Cholesterin179 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
400 g
2
gespickte Zwiebeln
2 l
50 ml
1 TL
geriebene Wacholderbeere
2
1 TL
1
400 g
1 Bund
250 g
gekochtes oder gebratenes Entenbrustfilet
3 EL
gerebelter Majoran
1 EL
gerebelter Thymian
2 EL
geriebene Zitronenschale
1 TL
Produktempfehlung

Wenn Sie das Rillette länger aufbewahren wollen, sollten Sie es mit einem Gelee aus einer gut gewürzten Fleischbrühe überziehen.

Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Wildschweinbauch mit den Schweineschwarten und den gespickten Zwiebeln in 2 I kochendes Salzwasser geben.

2.

Den Essig untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Wacholderbeeren hinzufügen.

3.

Das Fleisch bei mäßiger Hitze 60-70 Minuten garen, herausnehmen, gut abtropfen lassen. Klein schneiden und mit mit Salz zu einer Paste aus Knoblauchzehen, Zwiebeln sowie der Wildschweinleber und der Petersilie verarbeiten. Dabei werden alle zutaten durch die feine Scheibe des Fleischwolfes gedreht.

4.

Das Entenbrustfilet in feine Würfel schneiden und unter die Masse mischen.

5.

Die Masse mit Majoran, Thymian, Zitronenschale, Speisewürze, Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend in ein heiß ausgespültes, feuerfestes Gefäß geben.

6.

Das Wildrillette im Wasserbad bei 150-160 °C im vorgeheizten Backofen etwa 1-1 1/2 Stunden garen.

7.

Anschließend das Wildrillette herausnehmen und erkalten lassen. Mit einem Kochlöffel nochmals kräftig durchrühren und in ein dekoratives Gefäß füllen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Schlagwörter