Hecht aus dem Ofen mit Trauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hecht aus dem Ofen mit Trauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
1
junger Hecht ca. 1 kg, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
1 EL
1 EL
Für die Trauben
20 g
geräucherter Speck
Pfeffer aus der Mühle
1
2 EL
400 g
weiße Traube halbiert
l
Zum Garnieren
frische Traube eine handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TraubeButterSpeckPetersilieButterZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Vom Fisch Kopf und Schwanzflossen abschneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter mit dem Zitronensaft in einem kleinen Topf schmelzen.
2.
Ein großes Stücke Alufolie mit der Zitronenbutter einstreichen, den Fisch auflegen, die Folie zusammenfalten und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (220°) ca. 25 - 30 Min. garen.
3.
Speck in sehr feine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Speck andünsten und die halbierten Trauben ca. 5 Minuten darin mitschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zum Servieren die Trauben auf eine Platte geben und den Hecht darauf setzen. Mit frischen Trauben garnieren.
Schlagwörter