Hefe-Gugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefe-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2147
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.147 kcal(102 %)
Protein56,3 g(57 %)
Fett117,26 g(101 %)
Kohlenhydrate223,97 g(149 %)
zugesetzter Zucker26 g(104 %)
Ballaststoffe4,04 g(13 %)
Vitamin A1.267,65 mg(158.456 %)
Vitamin D5,28 μg(26 %)
Vitamin E16,1 mg(134 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂1,92 mg(175 %)
Niacin14,34 mg(120 %)
Vitamin B₆0,23 mg(16 %)
Folsäure460,35 μg(153 %)
Pantothensäure2,16 mg(36 %)
Vitamin B₁₂3,52 μg(117 %)
Vitamin C0,05 mg(0 %)
Kalium924,01 mg(23 %)
Calcium203,09 mg(20 %)
Magnesium10,94 mg(4 %)
Eisen9,37 mg(62 %)
Jod158,4 μg(79 %)
Zink1,31 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren65,9 g
Cholesterin730,75 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Teig; für 1 Gugelhupfform mit 28 cm ?
1 kg
feines Weizenmehl
60 g
frische Hefe
1 TL
l
lauwarmes Wasser
12
2 TL
100 g
500 g
weiche Butter
Fett für die Form
Brotbrösel für die Form
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlButterZuckerHefeZuckerWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröckeln, mit 1 TL Zucker und dem Wasser vermischen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten nacheinander, mit dem Knethaken der Küchenmaschine, unterarbeiten. Den Teig abschlagen, bis er Blasen wirft und glänzt. Abgedeckt für 2 Stunden, oder besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen und gehen lassen.
2.
Die Form ausfetten und mit den Bröseln ausstreuen. Den Teig nochmals gut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer dicken Rolle formen und in die Form geben. Die Enden zusammendrücken, den Teig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen auf 180-200 Grad vorheizen. Den Brioche-Gugelhupf etwa 40 Minuten backen, auskühlen lassen und aus der Form stürzen. Wenn der Gugelhupf erkaltet ist, mit Puderzucker überstäuben.