Hefe-Rhabarberkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefe-Rhabarberkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2065
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.065 kcal(98 %)
Protein65 g(66 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate313 g(209 %)
zugesetzter Zucker95 g(380 %)
Ballaststoffe29,2 g(97 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K50 μg(83 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin27,3 mg(228 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin52,4 μg(116 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium2.455 mg(61 %)
Calcium536 mg(54 %)
Magnesium238 mg(79 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure220 mg
Cholesterin253 mg
Zucker gesamt111 g

Zutaten

für
1
Zutaten
180 ml Buttermilch
½ Würfel Hefe 21 g
60 g Zucker
275 g Mehl
75 g gemahlene Nüsse z. B. Haselnüsse oder Mandeln
1 TL Zimt
1 Ei
400 g Rhabarber
1 EL Vanillezucker
weiche Butter für die Form
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberButtermilchZuckerHefeVanillezuckerZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Buttermilch lauwarm erwärmen und die Hefe mit 1 EL Zucker darin auflösen. Das Mehl mit den Nüssen, dem Zimt und dem übrigen Zucker in einer Schüssel mischen und eine Mulde eindrücken. Die Hefe-Milch eingießen und abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Dann das Ei zufügen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser oder Mehl ergänzen. Nochmals abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Den Rhabarber waschen und bei Bedarf die Fäden ziehen. In 1-2 cm dicke Stücke schneiden und mit dem Vanillezucker vermengen. Die Kastenform ausbuttern und mit Nüssen ausstreuen.
3.
Den Teig nochmals gut durchkneten und den Rhabarber untermengen. Dann in die Form füllen und mit einem Tuch bedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kuchen darin 50-60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen, aus der Form lösen, mit Puderzucker bestauben und in Stücke geschnitten servieren.