Hefe-Schoko-Eier

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hefe-Schoko-Eier
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium444 mg(11 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
15
Zutaten
300 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
5 EL lauwarme Milch
75 g Zucker
250 g Magerquark
1 Ei
70 g weiche Butter
1 Prise Salz
2 TL abgeriebene Orangenschale
2 EL Orangenlikör
15 kleine Schoko-Eier
200 g Zartbitterkuvertüre
200 g weiße Kuvertüre
2 TL Kokosöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkZartbitterkuvertüreZuckerButterMilchHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in der lauwarmen Milch glatt rühren. Mehl, Zucker, Quark, das Ei, weiche Butter, Salz, Orangenschale und Orangenlikör in eine Schüssel geben. Die Hefemilch zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Den Teig in 15 Stücke teilen. Teigstücke etwas flach drücken, jeweils ein Schoko-Ei in die Mitte geben, mit dem Teig umhüllen und zu ca. 10 cm großen Eiern formen. Die Eier auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (180°) etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Dunkle und weiße Kuvertüre getrennt mit je 1 TL Kokosfett in zwei Schüsseln über dem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Hefe-Eier mit dem Backpinsel mit dunkler und weißer Kuvertüre bestreichen, auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Übrige Kuvertüre in Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und kleine Tupfen so aufspritzen, dass Blumen entstehen.