Hefebrot mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefebrot mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
867
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien867 kcal(41 %)
Protein24,96 g(25 %)
Fett22,47 g(19 %)
Kohlenhydrate147,68 g(98 %)
zugesetzter Zucker10,48 g(42 %)
Ballaststoffe12,17 g(41 %)
Vitamin A158,98 mg(19.873 %)
Vitamin D1,21 μg(6 %)
Vitamin E5,51 mg(46 %)
Vitamin B₁0,51 mg(51 %)
Vitamin B₂0,67 mg(61 %)
Niacin5,66 mg(47 %)
Vitamin B₆0,12 mg(9 %)
Folsäure57,15 μg(19 %)
Pantothensäure0,76 mg(13 %)
Biotin11,63 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,56 μg(19 %)
Vitamin C33,55 mg(35 %)
Kalium754,2 mg(19 %)
Calcium245,62 mg(25 %)
Magnesium70,35 mg(23 %)
Eisen6,59 mg(44 %)
Jod26,81 μg(13 %)
Zink1,22 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,18 g
Cholesterin71,29 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMilchZuckerButterMandelkernTraubensaft

Zutaten

für
4
Für das Brot
500 g
½ Würfel
Hefe 21 g
200 ml
lauwarme Milch
1 TL
50 g
weiche Butter
1
1 TL
100 g
getrocknete Soft-Aprikose
50 g
Mandelkerne geschält
2 EL
Milch zum Bestreichen
Für das Kompott
500 g
3 EL
50 ml
1 TL
fein gehackter Rosmarin
1 Msp.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 2-3 EL Milch und dem Zucker verrühren. Abgedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen.
2.
Anschließend die Butter, das Ei, Salz und übrige Milch zugeben und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch etwas Milch oder Mehl ergänzen. Nochmals ca. 1 Stunde ruhen lassen.
3.
Etwa 1/3 der Aprikosen und die Mandeln klein hacken.
4.
Anschließend die ganzen und gehackten Aprikosen, sowie die Nüsse unter den Teig kneten, zu einem Laib formen und auf ein mit Backblech belegtes Backpapier geben. Wieder abdecken und weitere 15 Minuten ruhen lassen.
5.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Brot mit der Milch bestreichen und im Ofen ca. 45 Minuten hellbraun backen.
6.
Für das Kompott die Beeren abbrausen und abtropfen lassen. Mit 2 EL Zucker vermischen und zur Seite stellen. Den übrigen Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen, den Saft angießen, das Karamell loskochen und die Hälfte der Himbeeren zusammen mit dem Rosmarin zufügen. Etwa 100 ml Wasser ergänzen und 3-4 Minuten köcheln lassen, sodass die Beeren zerfallen.
7.
Die Stärke mit ein wenig Wasser anrühren und in die Sauce geben. Kurz binden lassen, dann die übrigen Beeren zugeben und vom Herd ziehen. Abkühlen lassen und mit dem Brot servieren.
Zubereitungstipps im Video