Hefeklößchen mit Wokgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hefeklößchen mit Wokgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
664
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien664 kcal(32 %)
Protein18 g(18 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe16,9 g(56 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K152,3 μg(254 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C171 mg(180 %)
Kalium1.594 mg(40 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure232 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt22 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Gebratenes Gemüse
3 EL
getrocknete Mu-Err-Pilz
½
2
4
4 Stangen
200 g
200 g
Bambussprossen aus der Dose
2
1 Stück
5 EL
1 Bund
Hefeklößchen - 12 Stück
20 g
1 TL
400 g
Für die Füllung
2
2
2
2 EL
2 EL
2 TL
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pilze mit heißem Wasser übergießen und 20 Minuten einweichen. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen und mit dem Chinakohl in Streifen schneiden. Karotten und Sellerie putzen, waschen, Karotten schräg in Scheiben schneiden, Sellerie in grobe Stücke. Bambussprossen abtropfen lassen. Zuckerschoten waschen, Enden abknipsen. Knoblauch und Ingwer schälen, Ingwer fein würfeln. Pilze abspülen, in kleine Stücke zupfen. Öl in einem Wok erhitzen, Ingwer dazugeben, kurz andünsten, Knoblauch dazudrücken und das Gemüse in dem Öl unter ständigem Rühren in 7 Minuten anbraten. Schnittlauch in Röllchen schneiden, darüberstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Für den Teig die Hefe und den Zucker in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen, mit Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Für die Füllung die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit geschälten Knoblauch fein hacken. Karotten putzen, waschen, fein hacken. Öl erhitzen, Gemüse andünsten, mit Sojasauce, Sesamöl, Hoisinsauce aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Teig zu eine Rolle formen, 12 gleiche Stücke abschneiden, diese zu 8 cm großen Kreisen rollen. In die Mitte etwas Füllung setzen, Teigränder darüber zusammendrehen. Bambusdampfkorb mit feuchter Stoffserviette auslegen, Klöße portionsweise nebeneinander hineingeben. Einen Topf 3/8 mit Wasser füllen, den Korb darübersetzen, Wasser zum Kochen bringen und Klöße 15 Minuten garen.